Allgemeinen Teilnahmebedingungen

***

Allgemeine Teilnahmebedingungen für den Erwerb von Mitgliedskarten des Vereins „Freunde der Wiener Ballmusik“

***

Artikel 1 : Anwendungsbereich – Parteien

  • Die vorliegenden allgemeinen Teilnahmebedingungen sind von rechts wegen und ohne Einschränkung auf die Beziehungen zwischen dem Verein „Freunde der Wiener Ballmusik“ und Dritten betreffend den Erwerb und die Verwendung von Mitgliedskarten des genannten Vereins,
    sowie die Verwendung persönlicher Daten von Mitgliedern anzuwenden.
  • Die Übermittlung des Mitgliedschaftsantrags an den Verein und die Bezahlung der Mitgliedskarte implizieren die vorbehaltlose Annahme der vorliegenden allgemeinen
    Teilnahmebedingungen.

 

Artikel 2: Preis

 

2.1 Der Preis der Mitgliederkarten (unterstützende und aktive) sind Preise in Franken (CHF) inklusive aller Steuern (der gemeinnützige  Verein ist Umsatzsteuer befreit).

Die Karte ist für einen Zeitraum von einem Jahr (1.1. bis 31.12.) gültig.

Die Karte ist nicht übertragbar und nicht erstattbar.

 

2.2. Die Preise entsprechen den Tarifen zum Zeitpunkt der Bestellung, nämlich:

Unterstützendes Mitglied CHF 200.-(Recht auf einen Eintritt zum jährlichen Wiener Ball inklusive Getränke und Essen)

 

2.3 Alle Beschwerden bezüglich der Bestellung von Mitgliedskarten müssen umgehend per E-mail an die folgende E-mail Adresse gemeldet werden: info@balviennois.ch

 

Abschnitt 3: Bezahlung

 

3.1. Der Jahresbeitrag der unterstützenden Mitglieder wird per Überweisung beglichen. Die Aufnahme in den Verein als Mitglied wird nach Bestätigung der Zahlung gültig.

Für das Jahr 2019 beschränkt sich die Zahl der unterstützenden Mitglieder auf 500, nach der Regel «Wer zuerst kommt, mahlt zuerst.»

 

3.2 Personen, die unterstützendes Mitglied werden wollen, überweisen den jährlichen Mitgliedsbeitrag von CHF 200.- auf das folgende Konto:

 

UBS BANK

Kontoinhaber: Association les amis de la musique de bal viennois

IBAN : CH18 0027 9279 2930 9941 N

BIC : UBSWCHZH80A

 

Artikel 4: Mitgliedskarte

 

4.1 Die Person, die eine Mitgliedskarte erworben hat, ist allein verantwortlich für deren Aufbewahrung und trägt alle Risiken und Gefahren im Zusammenhang mit ihrem Verlust oder Verschlechterung.

Ersatzanfragen müssen per E-mail an die folgende e-Mail-Adresse gesendet werden: jacques.pahud@balviennois.ch

 

4.2 Der Verein „Freunde der Musik der Wiener Ball“ behält sich das Recht vor, Personen, die nicht angemessen gekleidet sind, den Zutritt zum jährlichen Wiener Ball zu verweigern, sowie Personen, die nicht ihre Mitgliedskarte und einen Personalausweis vorweisen, die den gleichen Vor- und Nachnamen tragen. Die Mitgliedskarte ist nicht übertragbar.

 

4.3 Die Mitgliedskarte ist nicht erstattbar.

 

4.4 Im Falle von Betrug oder Täuschung, behält sich der Verein die Begehung des Rechtsweges vor.

 

Artikel 5: Bekleidung

 

5.1 Es herrschen Bekleidungsvorschriften für den jährlichen Wiener Ball.

Diese entnehmen Sie bitte den Angaben auf der Website des Vereins.

Der Verein behält sich das Recht vor, Personen, die nicht die Einhaltung der Bekleidungvorschriften beachten,  den Zutritt zum jährlichen Wiener Ball zu verweigern.

 

Artikel 6 : Praktische Informationen

 

6.1 Die Mitglieder des Vereins, die eine Mitgliedskarte erworben haben, anerkennen vorbehaltslos die Regeln des Veranstalter (Verein der Freunde der Wiener Ballmusik) für Sicherheit und Zutritt.

 

6.2 Der Erwerb einer Mitgliedskarte impliziert die Anerkennung der Geschäftsordnung des Veranstaltungsortes.

 

Artikel 7 : Absage

 

7.1 Der Preis der Mitgliedskarte kann nicht rückerstattet werden, ausgenommen im Fall der Absage des jährlichen Balles.

 

7.2 Wenn sich der Verein «Freunde der Wiener Ballmusik» zur Rückerstattung der Mitgliedskarten entschließt, wird nur der Preis der Mitgliedskarte erstattet, und keinesfalls andere Kosten.

 

7.3. Im Falle einer Verschiebung oder Änderung des Veranstaltungsortes, aus welchem Grund auch immer, gilt die Mitgliedskarte automatisch als Eintrittskarte für das neue Datum oder den neuen Veranstaltungsort.

 

Artikel 8 : Datenschutz

 

8.1 Der Verein „Freunde der Wiener Ballmusik“ verpflichtet sich, mit den Daten der Mitglieder aufmerksam umzugehen und die Bestimmungen des Bundesgesetzes über den Schutz der Daten des 19. Juni 1992, sowie dessen Überarbeitungen von 2002 und 2004 zu beachten.

 

8.2 Der Verein „Freunde der Wiener Ballmusik“ verpflichtet sich, die Daten seiner Mitglieder nicht weitzuergeben oder kommerziell zu verwenden.

 

8.3 Gemäß den Artikeln 8 und 9 des Bundesgesetzes über den Schutz der Daten vom 19. Juni 1992, erklärt der Verein „Freunde der Wiener Ballmusik», Daten seiner Mitglieder intern zu verwenden.

 

Artikel 9: Streitsache – Gerichtsstand – anwendbares Recht

 

9.1 Der Ausschuss des Vereins ist alleine dafür zuständig, Beschwerden oder Streitsachen betreffend erbrachter Leistungen entgegenzunehmen.

 

9.2 Die französische Fassung der Allgemeinen Bestimmungen geht allfälligen Übersetzungen in andere Sprachen  vor.

 

9.3 Wenn der Streitfall Zahlungsvorgänge betrifft, kann die für das System verantwortliche Bank oder Dritte konsultiert werden.

 

9.4 Anwendbar ist ausschliesslich Schweizer Recht.

 

9.5 Im Streitfall ist Gerichtsstand Genf.

 

9.6 Die ordentlichen Gerichte der Republik und des Kantons Genf, vorbehaltlich des Rechtsweges an das Bundesgericht sind zuständig für alle Streitfälle.