Programm

Das Abendprogramm wird dazu beitragen, das internationale und das lokale Leben in Genf in gewohnter Weise zu verbinden, und Diplomatie, Politik, Wirtschaft, Kunst, Wissenschaft wie Forschung über Generationen und Nationen hinweg zusammenführen.

Spenden sowie ein allfälliger Überschuss der Veranstaltung werden einem Projekt des Roten Kreuzes gewidmet.

19h00 – Ankunft der Gäste

Begrüßungssekt, Streichquartett

20h00 –Eröffnung

  • Einzug der Jungdamen und Jungherren Komitees
  • Einzug der Ehrengäste
  • Begrüßungsreden
  • Künstlerische Darbietung (Ballhausorchester Wien & Musiker des Orchestre de la Suisse Romande, Europaballett Sankt Pölten, Soprano Margot Didusch Leboyer, Fêtes Costumées)
  • Eröffnungspolonaise

21h00 – « Alles Walzer »

  • Walzer und Ballmusik
  • Darbietungen der Künstler
  • Traditionnelles Ball-Buffet

22h00 – Dr. Eduard Strauss und das WienerKlassikQuartett

23:30hJazz Piano mit Didier Todescho

24h00 – Quadrille

00:45hJazz Piano mit Didier Todescho

01h45 – Ballschluss mit „Brüderlein Fein“

02:00 Ende